Home
http://www.virbac.fr/ http://www.boehringer-ingelheim.com/ http://www.novartis.com/ http://www.tiergesundheit.bayervital.de/
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  WELCOME  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  Home  
  Anmeldung  
  Datenschutz  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  FINDEN  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  Kleinanzeigen  
  VetAgenda  
  Kongresszeitungen  
  Tierärzte in CH  
  Firmenverzeichnis  
  Spezialisierung  
  Hochschulen  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  WISSEN  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  Edutainment  
  Vorträge online  
  Poster online  
  ESAVS  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  PRAXIS  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  Neue Produkte  
  Bildergalerien  
  Heilpflanzen  
  Vergiftungen  
  Wirkstoffe  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  SHOPPING  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  Vet-Bücher  
  Günstiger buchen  
    

Kleintierpraxis    Pferdepraxis    Schweinepraxis    Beruf und Business    Für Sie gefunden    Vetjournal    
deutsch english espaol polski francais
Home / WELCOME / Archiv / Kleintierpraxis /     
 
In
Und davon sind 99 Prozent weiblichen Geschlechts, so teilte das statistische Bundesamt heute mit. Bei den exakt 86.200 Auszubildenden sind übrigens Tierarzt-, Arzt- und Zahnarzthelferin oder korrekt: Arzthelfer/in, zahnmedizinische(r) Fachangestellte(r) oder Tierarzthelfer/in, zusammen erfaßt. Damit stand in Arztpraxen rein rechnerisch jeweils ein Auszubildender drei Ärzten beziehungsweise zwei Zahnärzten gegenüber.

Während die Zahl der Auszubildenden in diesen Berufen in den letzten fünf Jahren nahezu unverändert blieb, sank die Gesamtzahl der Auszubildenden in demselben Zeitraum um rund 8%.

Allerdings verlief die Entwicklung bei den einzelnen Helferberufen unterschiedlich: Im Jahr 2004 wurden 44 100 Jugendliche zur Arzthelferin ausgebildet, rund 5% weniger als 1999.

Dagegen gab es bei den zahnmedizinischen Fachangestellten mit 38 200 rund 1% und bei den Tierarzthelfern mit 4 000 rund 22% mehr Auszubildende als vor fünf Jahren.

Auszubildende in den oben genannten Berufen sind zu 99% weiblich. Von den weiblichen Auszubildenden erlernte im Jahr 2004 rund jede Siebte einen derartigen Beruf.

In der Liste der am stärksten besetzten Ausbildungsberufe lag die Arzthelferin im Jahr 2004 bundesweit auf Rang 2, die zahnmedizinische Fachangestellte folgte auf Platz 4. In den neuen Ländern belegten die zahnmedizinische Fachangestellte und die Arzthelferin nur die Ränge 9 und 10.


Quelle: www.destatis.de










Diese Seite weiter empfehlen   |   Druckversion   |   Artikel versenden

KLEINTIERPRAXIS

Arthroskopischer Zugang zum Atlanto-Okzipitalgelenk des Pferdes
Bei diversen Gelenken des Pferdes sind arthroskopische Untersuchungen längst Standard. Das Atlanto-Okzipitalgelenk (A-O) gehört bislang nicht dazu. Diese experimentelle Studie wurde vorwiegend ex vivo durchgeführt - 10 tote Pferde und ein klinischer Patient dienten als Probanden.

  • Langzeiterfolge nach permanenter Tracheostomie bei Hunden mit hochgradigem Brachyzephalen-Syndrom
  • Brainsight neuronavigation system beim transsphenoidalen chirurgischen Zugang
  • Periodontaler Gesundheitsstatus in einer longitudinalen Untersuchung bei Labradorenmembers
  • Topische Therapie bei Hunden mit sinonasaler Aspergillose
  • Gastroprotektiva in der Kleintiermedizinmembers
  • Wirksamkeit von Sucralfat gegen häufige pathogene Hautkeimemembers
  • Antimikrobielle Peptide vor und nach Waschbehandlung der Hautmembers
  • Allergenspezifische Immuntherapie mit rekombinantem Der f2members
  • Rassebedingte Variationen der Tasthaar-Morphologie beim Hundmembers
  • Oclacitinib und die epikutane Sensibilisierung atopischer Hundemembers
  • Passivrauchen und primäre Lungentumore bei Hundenmembers
  • Perkutane Ultraschall-gestützte Feinnadelaspiration bei Nebennierenveränderungenmembers


  • [ Home ] [ Kontakt ] [ Impressum ] [ Datenschutzerklärung ]

    Copyright © 2001-2018 VetContact GmbH
    All rights reserved