Home
http://www.virbac.fr/ http://www.boehringer-ingelheim.com/ http://www.novartis.com/ http://www.tiergesundheit.bayervital.de/
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  WELCOME  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  Home  
  Anmeldung  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  FINDEN  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  Kleinanzeigen  
  VetAgenda  
  Kongresszeitungen  
  Tierärzte in CH  
  Firmenverzeichnis  
  Spezialisierung  
  Hochschulen  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  WISSEN  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  Edutainment  
  Vorträge online  
  Poster online  
  ESAVS  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  PRAXIS  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  Neue Produkte  
  Bildergalerien  
  Heilpflanzen  
  Vergiftungen  
  Wirkstoffe  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  SHOPPING  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  Vet-Bücher  
  Günstiger buchen  
    

Kleintierpraxis    Pferdepraxis    Schweinepraxis    Beruf und Business    Für Sie gefunden    Vetjournal    
deutsch english espaol polski francais
Home / WELCOME / Archiv / Kleintierpraxis /     
 
Acepromazin zur Kontrolle epileptischer Anf
Diazepam oder Barbiturate sind die `normalen` Präparate, auf die bei epileptischen Anfällen zurückgegriffen wird. Würde auch Acepromazin gehen? Immerhin gilt die Substanz als kontraindiziert, da sie die Epilepsieschwelle herabsetzen kann... Eine sehr interessante Publikation aus Knoxville, die alte Lehrmeinungen in einem anderen Licht sehen läßt.

In der Literatur gibt es Berichte, daß Acepromazinmaleat kontraoindiziert bei Hunden mit anamnestischen epileptischen Anfällen sei, weil es die Epilapsieschwelle herabsetzen kann.

Bei dieser retrospektiven Studie an 36 Hunden mit vorberichtlichen epileptischen Anfällen wurde die Substanz als Trnaqulizer verabreicht, bei 11 Hunden, um Anfälle zu behandeln.

Binnen 16 Stunden nach der Acepromazingabe wurde bei keinem der Hunde, die es als Tranquilizer erhalten hatten und die hospitalisiert waren, ein epileptischer Anfall beobachtet.

Bei 8 der krampfenden Hunde blieben die Anfälle entweder 1,5-8 Stunden nach Applikation aus (n=6) oder kamen gar nicht mehr (n=2). Bei einem Hund war soagr über 2 Monate die Häufigkeit von erregungsbedingten epileptischen Anfällen deutlich reduziert.




Quelle: Karen M. Tobias, Katia Marioni-Henry, Rebecca Wagner (2006): A Retrospective Study on the Use of Acepromazine Maleate in Dogs With Seizures. In: Journal of the American Animal Hospital Association 42:283-289 (2006)




Diese Seite weiter empfehlen   |   Druckversion   |   Artikel versenden

KLEINTIERPRAXIS

Honig-basierendes Gel gegen Staphylococcus pseudintermedius und Malassezia pachydermatismembers
Staphylococcus pseudintermedius und Malassezia pachydermatis sind wichtige Faktoren bei der caninen Pyodermie und Otitis. Ziel dieser in vitro-Studie war die Feststellung der in vitro Wirksamkeit eines auf Honigbasis bestehenden Gels (HBO) gegen Methicillin‐empfindliche S. pseudintermedius (MSSP), Methicillin‐resistente S. pseudintermedius (MRSP) und M. pachydermatis mittels minimaler bakterieller Konzentration (MBC), minimaler fungizider Konzentration (MFC) und Time‐Kill Assay (TKA). Die Wirksamkeit der Honigkomponente des Produkts (HO) wurde ebenfalls evaluiert.

  • Vergleich der Wirksamkeit verschiedener Antiparasitika bei kutaner Myiasis des Hundesmembers
  • Neues Verfahren zur Differenzierung von Hunden mit Hypothyreose und NTImembers
  • Review zur caninen Bartonellosemembers
  • Vaskuläre Neoplasien der Cornea bei Hund, Katze und Pferdmembers
  • Rezeptpflichtige vegetarische Diät für Hunde mit Futterunverträglichkeit/-allergiemembers
  • Erstbeschreibung einer neuronalen Heterotopie bei einem Katzenwelpenmembers
  • Konduktiver Verlust des Hörvermögens bei Hunden nach Anwendung öliger Ohrmedikamentemembers
  • Sehvermögen bei Katzen mit hypertensiver Chorioretinopathiemembers
  • Alles nur Genetik? Update caniner Cardiomyopathienmembers
  • Veränderungen von D-Dimer nach chirurgischen Eingriffenmembers
  • Klammern versus Klammern plus Naht bei Katzen mit gastrointestinalen Inzisionenmembers
  • Bipolare elektrochirurgische Pinzette zur Haemostase bei Kastrationenmembers


  • [ Home ] [ Kontakt ] [ Impressum ] [ Disclaimer ]

    Copyright © 2001-2016 VetContact GmbH
    All rights reserved