Home
http://www.virbac.fr/ http://www.boehringer-ingelheim.com/ http://www.novartis.com/ http://www.tiergesundheit.bayervital.de/
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  WELCOME  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  Home  
  Anmeldung  
  Datenschutz  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  FINDEN  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  Kleinanzeigen  
  VetAgenda  
  Kongresszeitungen  
  Tier√§rzte in CH  
  Firmenverzeichnis  
  Spezialisierung  
  Hochschulen  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  WISSEN  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  Edutainment  
  Vortr√§ge online  
  Poster online  
  ESAVS  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  PRAXIS  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  Neue Produkte  
  Bildergalerien  
  Heilpflanzen  
  Vergiftungen  
  Wirkstoffe  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  SHOPPING  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  Vet-B√ľcher  
  G√ľnstiger buchen  
    

Kleintierpraxis    Pferdepraxis    Schweinepraxis    Beruf und Business    F√ľr Sie gefunden    Vetjournal    
deutsch english espaŮol polski francais
Home / WELCOME / Archiv / Pferdepraxis /     
 
H
Jeder kennt sie unter der alten Bezeichnung `Kreuzverschlag` oder `Montagmorgenkrankheit`, doch ihre Diagnose und die Identifikation der möglichen Ursachen können doch sehr schwierig sein, wie folgende interessante Studie zeigt.

Muskelschmerzen, Bewegungsunlust, rasche Erm√ľdung, Steifheit und Ataxie geh√∂ren zu den h√§ufigen, aber leider wenig spezifischen Symptomen. Und in den Formenkreis geh√∂rt weiterhin die latente belastungsinduzierte Myelopathie.

In der vorliegenden Untersuchung an 206 Pferden mit klinisch unklaren Myopathien konnten mittels Untersuchungen von Muskelbiopsien im Muskellabor des Instituts f√ľr Neuropathologie der Universit√§t folgende Befunde erhoben werden:

74 Prozent der untersuchten Pferde zeigten akute und chronische myopathische Veränderungen, wie Mitochondrien-Hyperplasien, pathologisch erweitertes Faserkaliberspektrum mit Einzelfaserdegeneration bis zur felderförmigen Fasernekrose, Texturstörungen mit Vakatfettbildung und Fibrose.

Bei 26 Pferden wurden typische Veränderungen eines `tying up` oder einer Rhabdomyolysegefunden. 20 Pferden litten unter Polysaccharid-Speichermyopathien (PSSM), 6 Pferde zeigten Hypothyreose und 3 Steroidmyopathien (Morbus Cushing). Bei 48 der insgesamt 72 Pferde, bei denen mitochondrialen Veränderungen gefunden wurden, bestanden Allgemeinerkrankungen.

38 dieser Pferde hatten COPD, 6 Enteropathien und 4 chronische Pneumonie. Bei den √ľbrigen 24 war keine Prim√§rursache auszumachen.



Quelle: Blitzer T. (2007). Metabolische Myopathien beim Pferd. XVII. Tagung f√ľr Pferdekrankheiten, Essen 3/2007




Diese Seite weiter empfehlen   |   Druckversion   |   Artikel versenden

PFERDEPRAXIS

Klossiella equi als Ursache akuten Nierenversagens nach NSAID-Therapiemembers
Dieser Fallbericht ist enorm interessant: Eine sechsjährige Cheval Canadien-Stute wird mit nichtsteroidalen Antiphlogistika (NSAID) behandelt und mit den klinischen Symptomen eines akuten Nierenversagens vorgestellt. Und bei der Untersuchung des Urinsediments finden sich kleine Protozoen, die sich ale Klossiella equi erweisen. Sogar bislang noch nicht beschrieben als Sporozysten und als frei flotierende Sporozoiten im Urin werden identifiziert. Was nun?

  • Hypernatri√§mie beim Fohlen - m√∂gliche Ursachen und Symptomatikmembers
  • Augenver√§nderungen in einer Herde Kladruber-Pferdemembers
  • Retrobulb√§re Dermoidzyste bei einem Pony members
  • Budesonid-Inhalationen bei Pferden mit schwerem allergischem Asthmamembers
  • Intraokul√§re Leptospira spp. bei belgischen Pferden mit rekurrierender Uveitismembers
  • Cor pulmonale sekund√§r zur Lungenfibrose bei einer Stutemembers
  • Large B-cell-Lymphoma beim Pferd: Fr√ľherkennung mittels Entz√ľndungsmarkernmembers
  • Atypische Myopathie bei einem neugeborenen Fohlenmembers
  • Effekte intraartikul√§rer Injektion von liposomalem Bupivacain beim Pferdmembers
  • Erfolgreiche Therapie eines invasiven Mastzelltumors im M. extensor carpi radialismembers
  • Neues zur Genetik von Osteochondrose beim Sportpferdmembers
  • Gastrointestinale Nebenwirkungen selektiver und nicht-selektiver COX-Hemmer beim Pferdmembers


  • [ Home ] [ Kontakt ] [ Impressum ] [ Datenschutzerklärung ]

    Copyright © 2001-2018 VetContact GmbH
    All rights reserved