Home
http://www.virbac.fr/ http://www.boehringer-ingelheim.com/ http://www.novartis.com/ http://www.tiergesundheit.bayervital.de/
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  WELCOME  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  Home  
  Anmeldung  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  FINDEN  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  Kleinanzeigen  
  VetAgenda  
  Kongresszeitungen  
  Tier√§rzte in CH  
  Firmenverzeichnis  
  Spezialisierung  
  Hochschulen  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  WISSEN  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  Edutainment  
  Vortr√§ge online  
  Poster online  
  ESAVS  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  PRAXIS  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  Neue Produkte  
  Bildergalerien  
  Heilpflanzen  
  Vergiftungen  
  Wirkstoffe  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  SHOPPING  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  Vet-B√ľcher  
  G√ľnstiger buchen  
    

Kleintierpraxis    Pferdepraxis    Schweinepraxis    Beruf und Business    F√ľr Sie gefunden    Vetjournal    
deutsch english espaŮol polski francais
Home / WELCOME / Archiv / Pferdepraxis /     
 
Exogene L-Laktat-Clearance beim erwachsenen Pferd
Die Laktatspiegel bei Pferden sind im Zusammenhang mit diversen Notf√§llen immer wieder als besonders wichtige Parameter mit teilweise prognostischer Relevanz beschrieben worden. Diese j√ľngst publizierte Studie besch√§ftigt sich mit der interessanten Frage, wie die endogene Produktion von L-Laktat und die Clearance von exogen zugef√ľhrtem Natrium-L-Laktat (ExLC) bei gesunden Pferden ablaufen.

Die Natrium-L-Laktatll√∂sung wurde in der Dosierug von 1 mmol/kg K√∂rpergewicht auf 500 ml 0.9%ige NaCl aufgef√ľllt und √ľber 15 Minuten intraven√∂s infundiert.

Blut wurde von 6 gesunden adulten Pferden zur Bestimmung der L-Laktat-Konzentration [LAC] unmittelbar vor sowie nach 5,10 und 15 Minuten w√§hrend und jeweils im Minutentakt √ľber 15 Minunten unmittelbar nach der Infusion sowie 30, 45, 60, 120 und 180 Minuten post infusionem abgenommen und mit ad√§quaten statistischen Methoden die Resultate ausgewertet.

Die mittlere Basiskonzentration von LAC betrug 0.43 (0.20‚Äď0.72) mmol/L bei den Proben, die alle 3 Stunden √ľber 24 Stunden vor der Untersuchung entnommen worden waren und die die individuelle Variabilit√§t schon eindrucksvoll zeigten.

Die mittlere LAC-Konzentration unmittelbar vor der ExLC betrug 0.43 (0.35‚Äď0.52) mmol/L.

Der mittlere ExLC betrug 1.05 (0.073‚Äď1.75) L¬∑h‚ąí1¬∑kg‚ąí1 und t1/2 ő≤ betrugen 29.54 (20.8‚Äď38.6) min.

Die mittlere Laktatproduktion basierend auf der Konzentration unmittelbar vor Versuchsbeginn betrug 0.49 (0.31‚Äď0.93) mmol¬∑h‚ąí1¬∑kg‚ąí1.

Demnach ist der ExLC bei gesunden adulten pferden h√∂her als bei hyperlakt√§mischen humanen Patienten, aber √§hnlich zu den normolakt√§misch-kranken menschlichen Patienten, was unter anderem auch f√ľr speziesspezifische Unterschiede und krankheitsspezifische Unterschiede spricht, denn es wurde das gleiche Modell benuttzt.


Quelle: De Pedro, P., Wilkins, P. A., McMichael, M. A., Dirikolu, L., Lascola, K. M., Clark-Price, S. C. and Boston, R. C. (2012), Exogenous L-lactate clearance in adult horses. Journal of Veterinary Emergency and Critical Care, 22: 564‚Äď572. doi: 10.1111/j.1476-4431.2012.00800.x




Diese Seite weiter empfehlen   |   Druckversion   |   Artikel versenden

PFERDEPRAXIS

Dermoskopie und Histologie gesunder Pferdehaut im Vergleichmembers
Histologische Untersuchungen von Hautver√§nderungen bedeuten in der Regel hohe diagnostische Aussagekraft, sind allerdings mit der Entnahme von Biopsien verbunden. Die Dermoskopie ist eine nichtinvasive diagnostische Technik, die eine Visualisierung der Strukturen der oberfl√§chlichen Dermis erlaubt, die f√ľr das blo√üe Auge nicht sichtbar sind und in der Humanmedizin bereits in zahlreichen F√§llen als Alternative zur Histologie eingesetzt wird. K√∂nnte dies m√∂glicherweise auch f√ľr das Pferd gelten?

  • Erstbeschreibung einer S. aureus-assoziierten infarktiven Purpura haemorrhagica beim Pferdmembers
  • Okul√§re und periokul√§re H√§mangiosarkome bei Pferdenmembers
  • Entomophthoromykose - eine rasant zunehmende Erkrankung members
  • Dermoskopische Untersuchungen an gesunder Pferdehautmembers
  • Erfolgreiche Therapie von Dermographismus bei einem Pferdmembers
  • Lungenembolie - eine untersch√§tzte Komplikation nach Kolikchirurgiemembers
  • Prim√§res malignes Melanom der Cornea bei einem Missouri Fox Trottermembers
  • Leiomyosarkom einer Stute als Ursache von Harnabsatzst√∂rungenmembers
  • Infektionen in Pferdekliniken durch multiresistente Keimemembers
  • Leistungsf√§higkeit bei jungen Vollbl√ľtern nach Perikarditismembers
  • Ungew√∂hnliche Ursache einer H√§maturie bei einer Ponystutemembers
  • Diagnose einer Insulin-Dysregulation beim Pferdmembers


  • [ Home ] [ Kontakt ] [ Impressum ] [ Disclaimer ]

    Copyright © 2001-2016 VetContact GmbH
    All rights reserved