Home
http://www.virbac.fr/ http://www.boehringer-ingelheim.com/ http://www.novartis.com/ http://www.tiergesundheit.bayervital.de/
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  WELCOME  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  Home  
  Anmeldung  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  FINDEN  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  Kleinanzeigen  
  VetAgenda  
  Kongresszeitungen  
  Tier√§rzte in CH  
  Firmenverzeichnis  
  Spezialisierung  
  Hochschulen  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  WISSEN  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  Edutainment  
  Vortr√§ge online  
  Poster online  
  ESAVS  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  PRAXIS  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  Neue Produkte  
  Bildergalerien  
  Heilpflanzen  
  Vergiftungen  
  Wirkstoffe  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  SHOPPING  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  Vet-B√ľcher  
  G√ľnstiger buchen  
    

Kleintierpraxis    Pferdepraxis    Schweinepraxis    Beruf und Business    F√ľr Sie gefunden    Vetjournal    
deutsch english espaŮol polski francais
Home / WELCOME / Archiv / Pferdepraxis /     
 
Differentialdiagnosen von Schwellungen im Bereich des frontalen Sch
Sichtbare Schwellungen im Bereich der Stirn kommen beim Pferd nicht selten vor, k√∂nnen differenialdiagnostisch aber echte Schwierigkeiten bereiten. Welche Ursachen sind die h√§ufigsten, und wie werden sie abgekl√§rt? Eine hochinteressante Review-Arbeit, die k√ľrzlich erschienen ist, besch√§ftigt sich mit dieser Thematik.

Die häufigsten Ursachen sind die noch nicht zufriedenstellend erforschten Periostitis der nasofrontalen Nahtstelle, die aber normalerweise einer Selbstheilung unterliegt.

Weiterhin sind Sinuszysten, die ausgesprochen gut zu therapieren sein k√∂nnen, Sinustumore, die im Gegensatz dazu normalerweise nur schlecht auf Therapien ansprechen, sowie Traumata, die wiederum sp√§ter zur besagten Periostitis f√ľhren k√∂nnen, zu bedenken.

Weitere Differentialdiagnosen von conchofrontalen Sinuserkrankungen wie intrasinusales progressives H√§matom des Ethmoids, prim√§re Sinusitis und dentale Sinusitis. Jedoch f√ľhren sie alle eher selten zu Schwellungen der dar√ľberliegenden Knochen.





Quelle: Dixon, P. M. (2014), A review of swellings of the frontal region of the equine head. Equine Veterinary Education, 26: 365‚Äď371. doi: 10.1111/eve.12187


Diese Seite weiter empfehlen   |   Druckversion   |   Artikel versenden

PFERDEPRAXIS

Revidiertes Consensus-Statement des ACVIM bez√ľglich Drusemembers
Druse, also die Infektion mit Streptococcus equi, ist eine hochansteckende und immer noch und immer wieder hochaktuelle Thematik. Ein Consensus-Statement des American College of Veterinary Internal Medicine bez√ľglich Diagnostik, Therapie und Pr√§vention einschlie√ülich Diskussion √ľber die mittlerweile m√∂gliche Impfung bei dem ehemaligen Gew√§hrsmangel ist wie immer eine h√∂chst empfehlenswerte Lekt√ľre f√ľr Tier√§rzte wie Pferdebesitzer. Das ausf√ľhrliche revidierte Consensus-Statement ist frei zug√§nglich.

  • Erfolgreiche konservative Therapie einer komplexen Salter-Harris III-Fraktur beim Saugfohlenmembers
  • Akkumulation subchondraler Mikrotraumata als Ursache sp√§terer Erm√ľdungsfrakturen bei Rennpferdenmembers
  • Chirurgische Therapie eines grossen kongenitalen thorakalen kavern√∂sen H√§mangiomsmembers
  • Tenotomie des M. semitendinosus im Stehen oder unter Narkose beim Pferdmembers
  • HCM bei einem Clydesdale-Wallachmembers
  • Au√üergew√∂hnliche Therapie eines Plattenepithelkarzinoms der distalen Gliedmasse beim Ponymembers
  • Arboviren beim Pferd - die grosse Herausforderungmembers
  • √úberleben von Streptococcus equi in der Umgebungmembers
  • ABSA, ein neues Alkohol-basierendes Haut-Antiseptikum f√ľr Pferdemembers
  • Fremdk√∂rper als Ursache einer Ovarver√§nderung bei einer Zuchtstutemembers
  • Glucagonon-like peptide 2 und seine Rolle in der Insulin-Dysregulation beim Pferdmembers
  • Diagnose einer Desmitis am Ansatz des Unterst√ľtzungsbandesmembers


  • [ Home ] [ Kontakt ] [ Impressum ] [ Disclaimer ]

    Copyright © 2001-2016 VetContact GmbH
    All rights reserved