Home
http://www.virbac.fr/ http://www.boehringer-ingelheim.com/ http://www.novartis.com/ http://www.tiergesundheit.bayervital.de/
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  WELCOME  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  Home  
  Anmeldung  
  Datenschutz  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  FINDEN  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  Kleinanzeigen  
  VetAgenda  
  Kongresszeitungen  
  Tier√§rzte in CH  
  Firmenverzeichnis  
  Spezialisierung  
  Hochschulen  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  WISSEN  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  Edutainment  
  Vortr√§ge online  
  Poster online  
  ESAVS  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  PRAXIS  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  Neue Produkte  
  Bildergalerien  
  Heilpflanzen  
  Vergiftungen  
  Wirkstoffe  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  SHOPPING  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  Vet-B√ľcher  
  G√ľnstiger buchen  
    

Kleintierpraxis    Pferdepraxis    Schweinepraxis    Beruf und Business    F√ľr Sie gefunden    Vetjournal    
deutsch english espaŮol polski francais
Home / WELCOME / Archiv / Kleintierpraxis /     
 
Probiotika beim Kaninchen - Effekt auf K
Probiotika sind `in` - nicht nur beim Menschen, sondern auch beim Tier. Insbesondere bei Kaninchen werden sie bei gastrointestinalen Erkrankungen gerne eingesetzt, doch fehlen gr√∂√üere kontrollierte Studien √ľber den tats√§chlichen Effekt. In dieser neuen Untersuchung wurden die Auswirkungen auf vier wichtigen Bakterienarten (Bacteroides species, Enterococcus faecium, Fibrobacter succinogenes and Clostridium spiroforme) gepr√ľft. Eine hochinteressante Untersuchung!

Die Studie war als Double-blind triple cross-over study designt, bei der insgesamt sechs gesunden Kaninchen oral zwei Probiotikastämme, nämlich Saccharomyces cerevisiae NCYC Sc47 und E. faecium NCIMB 30183, appliziert wurden. Ihre Mengen in den Kotpellets wurden anschließend mittels real-time quantitative polymerase chain reaction gemessen.


Die orale Gabe von E. faecium NCIMB 30183 war mit einem signifikanten Anstieg (P‚ÄČ=‚ÄČ0‚ÄȬ∑‚ÄČ042) des Gehalts von E. faecium im Kot assoziiert. Allerdings √§nderte dies nicht die Gehalte von Bacteroides species, F. succinogenes oder C. spiroforme sowie K√∂rpergewicht, Kotgewicht und -Durchmesser.

Eine diätetische Ergänzung mit E. faecium NCIMB 30183 kann demnach die Mengen bestimmter Bakterienarten im Darm bei adulten gesunden Kaninchen erhöhen.

Allerdings bedarf es noch weiterer Untersuchungen, um den Effekt von Probiotika bei Tieren mi gastrointestinalen Erkrankungen, zu pr√ľfen.




Quelle: Benato, L., Hastie, P., O`Shaughnessy, P., Murray, J.-A. and Meredith, A. (2014), Effects of probiotic Enterococcus faecium and Saccharomyces cerevisiae on the faecal microflora of pet rabbits. Journal of Small Animal Practice, 55: 442‚Äď446. doi: 10.1111/jsap.12242



Diese Seite weiter empfehlen   |   Druckversion   |   Artikel versenden

KLEINTIERPRAXIS

Allergenextrakt und Threshold-Konzentrationen im Intrakutantestmembers
Es gibt nur limitierte Information √ľber die Schwellenkonzentrationen (TCs) und die Proteinzusammensetzung von h√§ufigen Allergenextrakten f√ľr Hunde, die von verschiedenen Herstellern produziert werden. Ziel dieser Studie war eine Charakterisierung der Heterogenit√§t von Proteinen von Baum‚Äź, Gras‚Äź, Unkraut‚Äź und Milbenallergenen aus unterschiedlichen Chargen von Allergenextrakten und die Bestimmung der intradermalen TCs f√ľr gesunden Hunde bei Verwendung von Extrakten von zwei Herstellern.

  • Demographische Risikofaktoren f√ľr Lymphome bei australischen Hundenmembers
  • Erstbeschreibung einer ureterouterinen Anastomose bei einem Border Colliemembers
  • Erstbeschreibung eines prim√§ren extrakranialen nasopharyngealen Meningioms bei einem Labradormembers
  • Arterielle Embolisation beim hepatozellul√§rem Karzinommembers
  • Verteilung von Steinen im Ureter bei Katzenmembers
  • Entfernung eines retrobulb√§ren Fremdk√∂rpers mit Hindernissenmembers
  • Akute Nierensch√§digung nach traumatischer Rhabdomyolyse bei einer H√ľndinmembers
  • Ungew√∂hnliche Ursache einer perakuten kortikalen Enzephalopathie bei einer Katzemembers
  • Trachealkollaps bei vier kleinen Hunden mit `Cumarinvergiftung`members
  • Oxythiamin zur Verbesserung der Ketokonazol-Wirkung bei Malassezienmembers
  • MRT-Befunde bei Hunden mit Entz√ľndung der Orbitamembers
  • Lebensqualit√§t nach chirurgischer Behandlung von portosystemischen Shuntsmembers


  • [ Home ] [ Kontakt ] [ Impressum ] [ Datenschutzerklärung ]

    Copyright © 2001-2018 VetContact GmbH
    All rights reserved