Home
vetcontact
Vetrinär
Tiermedizin
  WELCOME  
vetcontact
Vetrinär
Tiermedizin
  Home  
  Anmeldung  
vetcontact
Vetrinär
Tiermedizin
  FINDEN  
vetcontact
Vetrinär
Tiermedizin
  Kleinanzeigen  
  VetAgenda  
  Kongresszeitungen  
  Tierärzte in CH  
  Tierärzte in D  
  Firmenverzeichnis  
  Spezialisierung  
  Hochschulen  
vetcontact
Vetrinär
Tiermedizin
  WISSEN  
vetcontact
Vetrinär
Tiermedizin
  Edutainment  
  Vorträge online  
  Poster online  
  ESAVS  
  Insight: Interferon  
vetcontact
Vetrinär
Tiermedizin
  PRAXIS  
vetcontact
Vetrinär
Tiermedizin
  Neue Produkte  
  Bildergalerien  
  Heilpflanzen  
  Vergiftungen  
  Wirkstoffe  
  Was meinen Sie?  
vetcontact
Vetrinär
Tiermedizin
  SHOPPING  
vetcontact
Vetrinär
Tiermedizin
  Vet-Bücher  
  Günstiger buchen  
    

Vetagenda

ESAVS

Edutainment

Classifieds

Presentations
Dermatologie   Orthodädie   Exoten und kleine Heimtiere   Kardiologie  
deutsch english español polski francais
Home / WISSEN / Edutainment /     
 
Dermatologie
5jähriger Mischlingsrüde - Notfallbehandlung - Teil 2
DER040   Autor: Dr. Stefanie Peters
oder zur nächsten Frage >>

Zoom
Zoom
Abb 1
Zoom
Zoom
Abb 2
Zoom
Zoom
Abb 3
Ein 5jähriger Mischlingsrüde wird Ihnen zur Notfallbehandlung vorgestellt, weil er starke Blutungen im Bereich der Ohrränder beider Ohren zeigte. (...)

Sie fragen die Besitzer nach einem Aufenthalt des Hundes in endemischen Gebieten. Die Antwort ist, dass der Patient als Welpe von ihnen aus Spanien „geschmuggelt“ worden sei, seitdem aber nur noch in Norddeutschland und in Skandinavien mit ihnen im Campingurlaub gewesen sei. Alle geschilderten Symptome hätten sich aber erst in den letzten Wochen entwickelt, allein die vermehrte Schuppenbildung bestehe schon seit etwa 1 Jahr.
Wie gehen Sie weiter vor?
a) Der Patient kommt zwar aus einem endemischen Leishmaniose-Gebiet, ist aber seit dem Welpenalter nicht mehr in einem solchen gewesen. Sie streichen die Leishmaniose aus der Liste Ihrer Differentialdiagnosen.
b) Die Inkubationszeit für Leishmaniose beträgt maximal 5 Monate, damit ist diese Differentialdiagnose ausgeschlossen. Sie lassen den von-Willebrand-Faktor bestimmen, da diese Erkrankung in Ihren Augen die wahrscheinlichste ist.
c) Sie veranlassen mit Verdacht auf eine autoimmune Genese die Untersuchung der antinukleären Antikörper und einen indirekten Coombs-Test.
d) Sie raten zur kompletten Abklärung der Differentialdiagnosen von Coagulopathien und der Bestimmung des Leishmaniose-Titers.
 





[ Home ] [ Kontakt ] [ Impressum ] [ Disclaimer ]

Copyright © 2001-2013 VetContact GmbH
All rights reserved