Home
vetcontact
Vetrinär
Tiermedizin
  WELCOME  
vetcontact
Vetrinär
Tiermedizin
  Home  
  Anmeldung  
vetcontact
Vetrinär
Tiermedizin
  FINDEN  
vetcontact
Vetrinär
Tiermedizin
  Kleinanzeigen  
  VetAgenda  
  Kongresszeitungen  
  Tierärzte in CH  
  Tierärzte in D  
  Firmenverzeichnis  
  Spezialisierung  
  Hochschulen  
vetcontact
Vetrinär
Tiermedizin
  WISSEN  
vetcontact
Vetrinär
Tiermedizin
  Edutainment  
  Vorträge online  
  Poster online  
  ESAVS  
  Insight: Interferon  
vetcontact
Vetrinär
Tiermedizin
  PRAXIS  
vetcontact
Vetrinär
Tiermedizin
  Neue Produkte  
  Bildergalerien  
  Heilpflanzen  
  Vergiftungen  
  Wirkstoffe  
  Was meinen Sie?  
vetcontact
Vetrinär
Tiermedizin
  SHOPPING  
vetcontact
Vetrinär
Tiermedizin
  Vet-Bücher  
  Günstiger buchen  
    

Vetagenda

ESAVS

Edutainment

Classifieds

Presentations
Dermatologie   Orthodädie   Exoten und kleine Heimtiere   Kardiologie  
deutsch english español polski francais
Home / WISSEN / Edutainment /     
 
Dermatologie
Hovawart-Hündin mit knotigen Veränderungen - Teil 2
DER084   Autor: Dr. Stefanie Peters
oder zur nächsten Frage >>

Zoom
Zoom
Abb 1
Zoom
Zoom
Abb 2
Zoom
Zoom
Abb 3
Auch mit den entsprechenden Kulturen sind Ihre Untersuchungen auf Bakterien, Pilze und Mykobakterien negativ. Die histopathologische Diagnose lautet "sterile noduläre Panniculitis".
Wie therapieren Sie diese Patientin?
a) Mit Prednisolon 2 mg/kg täglich bis zur Remission der klinischen Veränderungen (3-8 Wochen i.d.R.), dann allmähliche Reduktion dem Verlauf angepasst
b) Mit Tetracyclin/Nicotinamid jeweils 250 mg 3x täglich
c) Mit Sulfonamid/Trimethoprim-Kombinationen (20-30 mg/kg 2x täglich)
d) Mit Levamisol als Immunstimulans, 2,2 mg/kg 3x pro Woche
 





[ Home ] [ Kontakt ] [ Impressum ] [ Disclaimer ]

Copyright © 2001-2013 VetContact GmbH
All rights reserved