Home
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  WELCOME  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  Home  
  Anmeldung  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  FINDEN  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  Kleinanzeigen  
  VetAgenda  
  Kongresszeitungen  
  Tierärzte in CH  
  Firmenverzeichnis  
  Spezialisierung  
  Hochschulen  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  WISSEN  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  Edutainment  
  Vorträge online  
  Poster online  
  ESAVS  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  PRAXIS  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  Neue Produkte  
  Bildergalerien  
  Heilpflanzen  
  Vergiftungen  
  Wirkstoffe  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  SHOPPING  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  Vet-Bücher  
  Günstiger buchen  
    

Vetagenda

ESAVS

Edutainment

Classifieds

Presentations
Dermatologie   Orthodädie   Exoten und kleine Heimtiere   Kardiologie  
deutsch english espaol polski francais
Home / WISSEN / Edutainment /     
 
Dermatologie
Mischlingsrüde mit Neoplasien - Teil 1
DER085   Autor: Dr. Stefanie Peters
oder zur nächsten Frage >>

Zoom
Zoom
Abb 1
Ein ca. 8 Monate alter Mischlingsrüde wird Ihnen von seinen Besitzern vorgestellt, die ihn vor etwa 4 Wochen aus dem Tierheim übernommen hatten. Der Hund zeigt seit etwa 1 Woche multiple blumenkohlartige, nicht pigmentierte Neoplasien bis etwa Erbsengröße im Bereich der Mundschleimhaut (Abb. 1). Die Veränderungen wachsen rasch, führen aber nicht zu Problemen bei der Futteraufnahme und nicht zu Allgemeinstörungen. Sie wurden zufällig von der Tochter der Besitzer entdeckt, als sie mit dem Hund "Zähne putzen" üben wollte.
Welche Verdachtsdiagnose stellen Sie aufgrund von Vorbericht, Alter und klinischen Symptomen?
a) Mukokutane Papillomatose
b) Amelanotische Melanome
c) Plattenepithelkarzinome
d) Mykosis fungoides (Tumorstadium)
 





[ Home ] [ Kontakt ] [ Impressum ] [ Disclaimer ]

Copyright © 2001-2015 VetContact GmbH
All rights reserved