Home
http://www.virbac.fr/ http://www.boehringer-ingelheim.com/ http://www.novartis.com/ http://www.tiergesundheit.bayervital.de/
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  WELCOME  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  Home  
  Anmeldung  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  FINDEN  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  Kleinanzeigen  
  VetAgenda  
  Kongresszeitungen  
  Tierärzte in CH  
  Firmenverzeichnis  
  Spezialisierung  
  Hochschulen  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  WISSEN  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  Edutainment  
  Vorträge online  
  Poster online  
  ESAVS  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  PRAXIS  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  Neue Produkte  
  Bildergalerien  
  Heilpflanzen  
  Vergiftungen  
  Wirkstoffe  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  SHOPPING  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  Vet-Bücher  
  Günstiger buchen  
    


Vetagenda

ESAVS

Edutainment

Classifieds

Presentations
deutsch english español polski franç

start search
 
Penetration topisch applizierter Nanocarrier in die Haarfollikel verschiedener Tierartenmembers
Beim Menschen penetrieren topisch aufgetragene Nanocarrier effektiv in die Haarfollikel, wo sie für die lokalisierte und gezielte Behandlung von Hauterkrankungen genützt werden können. Gilt dies auch für Tiere, bei denen die Epidermis zwar wesentlich dünner, aber behaart ist? Ziel dieser Studie war eine Untersuchung der Applizierbarkeit von Partikel-hältigen Systemen zur Wirkstofflieferung in die Follikel bei Haus- und Nutztieren, die ein großes Follikel-Reservoir aufweisen.

Intraokulaeres teratoides Medullarepitheliom bei zwei verwandten Pferdenmembers
Klinisches Verhalten, Histopahologie sowie Immunhistochemie bei den intraokulären epitheloiden Medulloepitheliomen der beiden verwandten Quarter Horses in dieser Fallbeschreibung geschildert. Hochinteressant!

Keratinozyten-basierende Zytokine und Chemokine bei atopischer Dermatitismembers
Eine Dysfunktion der physischen und chemischen Barrieren der Haut können in der Pathogenese der atopischen Dermatitis (AD) eine Rolle spielen, indem sie eine Penetration der Allergene durch die Haut ermöglichen und in der Folge eine abweichende Immunreaktion ausgelöst wird. Es wird immer klarer, dass Keratinozyten aktiv bei kutanen Immunreaktionen beteiligt sind, indem sie verschiedene lösliche Faktoren produzieren. Diese Produktion wird durch entzündliche Stimuli ausgelöst. Ziel dieser Untersuchung ist ein Review der Rolle, die die aus den Keratinozyten stammenden Zytokine und Chemokine bei der Pathogenese der AD des Menschen und des Hundes spielen - sie wurde in Teilen bereits beim 8. Weltkongress für Veterinärdermatologie als State-of-The-Art-Vortrag vorgestellt.

Thoraxkonformation als Risikofaktor für einen gastro-oesophagealen Refluxmembers
Ösophagitis, Ösophagusstriktur und Aspirationspneumonie sind die gefürchteten Komplikationen und Spätfolgen von gastro-ösophagealem Reflux (GOR). Tritt er in Narkose nicht nur bei bestimmten Lagerungen wie Sternallage, sondern auch bei bestimmten Thoraxkonformationen gehäuft auf? So dass man umgekehrt bei diesen Patienten bzw. dieser Lagerung prä- und intraoperativ vorbeugende Maßnahmen ergreifen sollte? Eine hochinteressante neue Studie beschäftigt sich mit diesen praxisrelevanten Fragen!

Tick-Borne Relapsing Fever bei Hunden mit Thrombozytopeniemembers
Tick-Borne Relapsing Fever (TBRF) ist wahrscheinlich eine unterdiagnostizierte Erkrankung, so das Fazit dieser neuen Publikation aus den USA. Grund genug, sich einmal mit dieser Erkrankung zu beschäftigen, auch wenn als Überträger derzeit die in Deutschland nicht endemischen Zecken Ornithodoros spp. gelten.


Fachgebiete
go

Epidemiologie des Diabetes mellitus in UKmembers
Diabetes mellitus (DM) gilt als häufige endokrine Erkrankung bei Katzen, insbesondere bei älteren und übergewichtigen. Wie häufig ist die Erkrankung tatsächlich, und welche Risikogruppen gibt es? Mit diesen Fragen beschäftigte sich eine neue Untersuchung an knapp 200.000 Katzen in UK und kommt zu teilweise verblüffenden Resultaten!

Kolik als Folge einer ulzerativen Colitis bei drei Warmblutfohlenmembers
Vorgestellt wurde das vier Wochen alte Hengst- und die zwei viereinhalb Monate alten Stutfohlen aus demselben Bestand mit identischen Vorbericht, alle drei in einem Zeitraum von etwa drei Monaten: Akute Koliksymptome mit hochgradig schmerzhaftem Abdomen, Apathie und ständigem Hinlegen und Wälzen. Anamnestisch bestand bei allen Diarrhoe. Die Resultate der Probelaparotomie waren identisch - und rätselhaft!

Bilateraler Tumor der Nervenscheide in der Cornea bei einem alten Hundmembers
Vorgestellt wurde der fünfzehnjährige kastrierte Shih-Tzu-Mischlingsrüde mit einer progressiven Verdickung des Corneastromas und Vaskularisation zunächst des rechten, fünf Monate später auch des linken Auges. Dann erblindeten beide Augen aufgrund einer ausgedehnten Corneatrübung und wurden letztlich enukleiert. Was könnte hinter diesem rätselhaften Befund stecken?

Entnahmetechniken für die zytologische Untersuchung auf Malassezien und Bakterienmembers
Bakterielle Krallenbettinfektionen und Infektionen mit Hefepilzen sind häufige sekundäre Komplikationen bei atopischer Dermatitis und Futtermittelreaktionen. Ziel dieser Studie war ein Vergleich der drei unterschiedlichen Probeentnahmemethoden für die Zytologie des Krallenfalzes und eine Evaluierung der Bakterienzahlen, der Malassezia Hefen und der Entzündungszellen.



KLEINTIERPRAXIS

  • SDMA und Creatinin bei Hunden mit chronischer Niereninsuffizienzmembers
  • Mucous membrane pemphigoid bei Hundenmembers
  • Fokale intestinale lipogranulomatoese Lymphangitis bei Hundenmembers
  • Intradermal- versus Perkutantest bei gesunden Katzenmembers
  • Epidemiologie der Staupe bei Hunden und Frettchen in Australienmembers
  • Erstbeschreibung eines conjunctivalen Myxoms bei einem Bullterriermembers
  • Ochronose-artige Erkrankung bei einer Katze (Erstbeschreibung)members
  • Diätfütterung mit hydrolysiertem Huhn bei Hunden mit Unverträglichkeit auf Huhn members

    PFERDEPRAXIS

  • Neues zur Diagnose der atypischen Myopathie beim Pferdmembers
  • Bakteriämie vor, während und nach Zahnextraktion beim Pferdmembers
  • Laser-Chirurgie bei equinen Sarkoidenmembers
  • Keratoconjunctivitis durch Gamma-Herpesviren bei einer Islandpferde-Herde members
  • Lokaltherapie von Aural Plaques bei Pferden mit Imiquimodmembers
  • Seltene Komplikation einer Verletzung der distalen Gliedmasse bei drei Pferdenmembers
  • Transplantation fäkaler Mikrobiota beim Pferd - aktueller Standmembers
  • Hypoglycin A-Konzentrationen in den drei häufigsten Ahornartenmembers

    SCHWEINEPRAXIS

  • Chronologische Dokumentation einer Zuchtsau mit PUDSmembers
  • Intramuskuläre Gabe von Dexdemetomidin mit Ketamin versus Alfaxalon beim Schweinmembers
  • Östrogen-Rezeptoren ERα and ERβ im Uterus tragender Sauenmembers
  • Dexdemetomidin plus Ketamin oder Alfaxalon beim Schweinmembers
  • Leptin und sein Rezeptor in den Karpaldrüsenmembers
  • Synkinese des N. trigeminus abducens beim alten Hundmembers
  • Porkines Circovirus Typ 2 und damit assoziierte Erkrankungenmembers
  • Brucellose und Leptospirose bei Wildschweinen in Australienmembers

    BERUF UND BUSINESS

  • Hikui-Erkrankung bei neun Koi-Karpfen members
  • In vitro-Wirksamkeit topischer Präparate gegenüber veterinärmedizinischen Pathogenenmembers
  • Ovine Psoroptes-Otokariasis - Nachweis und Therapiemembers
  • Insulinom bei einer fünfjährigen Dexter-Kuhmembers
  • Erstbeschreibung eines Megninia ginglymura-Ausbruchs in einer Ziergeflügelhaltung in UKmembers
  • Magenveränderungen beim Eselmembers
  • Neues zur antibakteriellen Therapie der `Moderhinke` beim Schafmembers
  • Wichtiges zu Uteruserkrankungen bei Milchkühenmembers

    FüR SIE GEFUNDEN

  • Vergleich der Viskosität von Kammerwassermembers
  • Vorbereitung der Residents auf erfolgreiche Prüfungenmembers

  • Archiv
  • Das Wetter in


    Kleintier-Ruegen_2016_vc.gif



    logo-dvg-2016vc.gif
    DVG Vet Congress 2016
    DGK-DVG 62. Jahreskongress zum Thema Die Krankheiten der alten Tiere - Geriatrie im Fokus
    27.-30. Okt. 2016
    Berlin

    ewda_2016vc.jpg
    12th Conference of the European Wildlife Disease Association (EWDA)
    27 - 31 August 2016
    Berlin, Germany

    This biannual conference aims to foster the exchange of knowledge and ideas between wildlife scientists from different disciplines, to present the latest advances and to stimulate future research. To this aim, the selected plenary talks and workshops will cover a diverse range of fascinating topics.

    eevc-logo-vc.gif
    EEVC - 1st Eastern European Veterinary Conference 2016
    Advancing the veterinary profession in Eastern Europe

    Belgrade, Serbia
    October 6th – 8th, 2016


    vetarbeit-vc2015.gif
    Die Stellenangebote finden Sie jetzt auch auf der neuen VetAviso Kartenansicht

    ESAVS Courses for the Veterinary Profession - 2015


    Order the ESAVS free information brochure 2015 and learn more about the veterinary intensive training programs in over 20 disciplines in Europe and Asia.
  • Small Animals,
  • Exotic Pets,
  • Equine Medicine

    Course Overview: www.esavs.org

  • Logo_Saalfelden2015_vetcontact 5.jpg
    vet.event

  • Archiv



  • [ Home ] [ Kontakt ] [ Impressum ] [ Disclaimer ]

    Copyright © 2001-2016 VetContact GmbH
    All rights reserved

    Heimpel CMS

    Content Management System