Home
http://www.virbac.fr/ http://www.boehringer-ingelheim.com/ http://www.novartis.com/ http://www.tiergesundheit.bayervital.de/
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  WELCOME  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  Home  
  Anmeldung  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  FINDEN  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  Kleinanzeigen  
  VetAgenda  
  Kongresszeitungen  
  Tierärzte in CH  
  Firmenverzeichnis  
  Spezialisierung  
  Hochschulen  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  WISSEN  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  Edutainment  
  Vorträge online  
  Poster online  
  ESAVS  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  PRAXIS  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  Neue Produkte  
  Bildergalerien  
  Heilpflanzen  
  Vergiftungen  
  Wirkstoffe  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  SHOPPING  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  Vet-Bücher  
  Günstiger buchen  
    

Schweinepraxis    Pferdepraxis    Rinderpraxis    Andere    
deutsch english espaol polski francais
Home / PRAXIS / Neue Produkte / Andere /     
 
Life Sense TM - Tiermedizinisches Monitoringsystem
manomedical_lifesence_de.jpg Bild © Mano Médical
Der Monitor Lifesense dient der effektiven Überwachung der Atem- und der Herzfunktion während der Anästhesie. Das Gerät wurde speziell für die Tiermedizin entwickelt und wird zu einem angemessenen Preis angeboten.

LifeSense ist ein tragbarer, leichter, batteriebetriebener Monitor.

Mit einer Stromnetzunabhängigkeit von 5 bis 8 Stunden ist er für alle Situationen bestens geeignet.
Der breite Tastbildschirm erlaubt die Kontrolle der gesamten wiedergegebenen Aktivitäten auf einem Blick. Durch einfache Berührung können die akustischen und visuellen Alarmgrenzen eingestellt werden.
Der Übergang zwischen der Anzeige der aktuellen Werte und der durchschnittlichen Werte
(Parameterwerte der letzten vier Stunden) ist jederzeit möglich.

LifeSense – Ein Monitoringsystem für die Tiermedizin!



Durch Berührung des Bildschirmes kann die Tiergröße gewählt werden. Die Alarmgrenzen sind für jede der drei wählbaren Größen schon voreingestellt und können noch genau angepasst werden.
Hohe Flexibilität: Alle Funktionen lassen sich durch einfache Bildschirmberührung einstellen oder ausschalten.

LifeSense ist ein Produkt der „Side Stream“ Technologie: Ein Auffangbehälter für das Wasser aus der Ausatemluft wurde seitlich angebaut.

Hauptfunktionen von LifeSense

Kapnographie:
  • PCO2 – Kurve
  • Ausgeatmeter ETCO2 als absoluter Wert
  • Anteil des re-inhalierten CO2 (FiCO2)
  • Atemrhythmus
  • Freiwählbare Alarmgrenzen
  • Apnoeermittlung

    Oxymetrie:
  • SPO2
  • Herzrhythmus als absoluter Wert
  • Pulsationswiedergabekurve
  • Akustische Pulsationswiedergabe
  • Freiwählbare Alarmgrenzen



    1. Switch ON / OFF An- und Ausschalten
    2. LCD Tastbildschirm Anzeige der verschiedenen Parameter, Graphen und weiterer Informationen deren Verwaltung durch einfache Berührung erfolgt.
    3. Pfeile oben / unten Alarmgrenzeneinstellung
    4. Schwellenwerte Oberer Wert: Obere eingegebene Alarmgrenze. Unterer Wert: Untere eingegebene Alarmgrenze. Das Über- oder Unterschreiten dieser Werte löst einen akustischen und einen visuellen Alarm aus.
    5. Pulsationen Herzrhythmusanzeige in Pulsationen pro Minute. Aktualisierung jede Sekunde.
    6. ETCO2 Anzeige des CO2 – Volumen am Ende der Alveolar-Plateau-Bildung in der Ausatemluft. Der Wert wird als CO2-Prozentsatz, mmHg oder kPa wiedergegeben und wird bei jeder Atmung aktualisiert.
    7. SpO2 Anzeige der Hämoglobinsättigung in Sauerstoff. Eine Aktualisierung pro Sekunde.
    8. RR Anzeige der Atemfrequenz (Atmung pro Minute). Dieser Wert entspricht dem Durchschnitt von 4 aufeinander folgenden Atmungen.
    9. Graph der Atmung Graphanzeige der Atmung und CO2 – Kurve.
    10. Graph der Oxymetrie Graphanzeige des Oxymetrische – Signals. Eine gute periphere Pulsation deutet in der Regel auf einen korrekten Blutdruck. Dieses Signal ist das Ergebnis von 27,5 Messungen pro Sekunde.
    11. Alarm Auschaltknopf akustischer Alarm. Zur Deaktivierung des akustischen Alarms. Ein visuelles Signal bleibt aktiviert. Das akustische Signal schalten sich 120 Sekunden nach dem Stoppen automatisch wieder ein.
    12. Netzbetrieb Leuchtet grün auf während des Aufladevorganges. Bleibt aus wenn das Gerät nicht am Stromnetz angeschlossen ist.
    13. Tendenz Durch Aktivierung dieses Menüpunkts wird die Tendenz der letzten vier Stunden angezeigt.
    14. Alarm Visuelle Alarmgrenzenanzeige für die Kapnometrie.
    15. Alarm Visuelle Alarmgrenzenanzeige für die Oxymetrie.
    16. FiCO2 Alarmgrenzeneinstellung für den Überschuss an ausgeatmeten CO2. Auswahl zwischen drei voreingestellten Stufen.
    17. FiCO2 Anzeige des eingeatmeten FiCO2.
    18. Batterie Anzeige des Akkuladezustands.


    Mano Médical / Büro Deutschland
    Remscheider Str. 5
    40215 Düsseldorf
    Tel.: +49 211 649520-2
    Fax: +49 211 649520-3
    c.crine@manomedical.com
    www.manomedical.com


    Diese Seite weiter empfehlen   |   Druckversion   |   Artikel versenden

  • veterinary companies


       Arzneimittel   
       Diagnostik   
       Einrichtung   
       Instrumente   
       Praxisbedarf   
       Futtermittel   
       EDV   
       Andere   
       Verlage   
    Veröffentlichen auch Sie Ihre Firma hier...

    ANDERE

    novartis-neporex2009.gif
    Neu: Neporexmembers

    Keine Larven - keine Fliegen!

    Pressemitteilung - Novartis Tiergesundheit GmbH

  • Spy
  • Denagardmembers
  • Fort Dodge Animal Health
  • Portables Ultraschallger
  • Neues Leseger
  • Mit Cestocurmembers
  • Clik 5 % pour on - Schmeimembers
  • PMV- und Salmonellose-Impfung bei Tauben - Neues von IDT
  • Econom II von Aesculap


  • [ Home ] [ Kontakt ] [ Impressum ] [ Disclaimer ]

    Copyright © 2001-2016 VetContact GmbH
    All rights reserved