Home
http://www.virbac.fr/ http://www.boehringer-ingelheim.com/ http://www.novartis.com/ http://www.tiergesundheit.bayervital.de/
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  WELCOME  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  Home  
  Anmeldung  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  FINDEN  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  Kleinanzeigen  
  VetAgenda  
  Kongresszeitungen  
  Tier√§rzte in CH  
  Firmenverzeichnis  
  Spezialisierung  
  Hochschulen  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  WISSEN  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  Edutainment  
  Vortr√§ge online  
  Poster online  
  ESAVS  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  PRAXIS  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  Neue Produkte  
  Bildergalerien  
  Heilpflanzen  
  Vergiftungen  
  Wirkstoffe  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  SHOPPING  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  Vet-B√ľcher  
  G√ľnstiger buchen  
    

Kleintierpraxis    Pferdepraxis    Schweinepraxis    Beruf und Business    F√ľr Sie gefunden    Vetjournal    
deutsch english espaŮol polski francais
Home / WELCOME / Archiv / F√ľr Sie gefunden /     
 
Fische durch Arzneimittelr
Zahlreiche Arzneimittelr√ľckst√§nde √ľberstehen auch die Behandlung in modernen Kl√§ranlagen erschreckend gut, so das Ergebnis einer Studie der Umea Universit√§t und der Sahlgrenska Academy an der Universit√§t G√∂teborg - sie entdeckten beispielsweise im Blut von Fischen in behandelten Abw√§ssern h√∂here Werte des Hormons Levonorgestrel gefunden werden, als in einer Frau, die eine Verh√ľtungspille mit dem Hormon einnimmt - was erwartungsgem√§√ü zur Infertilit√§t der Fische f√ľhrt.

`Insgesamt haben wir die Fische auf 25 verschiedene Arzneimittelr√ľckst√§nde hin untersucht`, so Larsson. `Allerdings konnten wir von keiner Substanz derart hohe Werte feststellen wie vom synthetischen Progesteron-√§hnlichen Levonorgestrel.`

Seit knapp zehn Jahren ist bekannt, dass synthetisches √Ėstrogen aus der Antibabypille trotz Abwasserbehandlung sch√§dlich f√ľr Fische ist. Allerdings ist die Hormonmenge, die ins Abwasser gelangt, angesichts der weltweit 80 bis 90 Mio. Frauen, die hormonell verh√ľten, doch beachtlich.

`Levonorgestrel ist in sehr vielen Antibabypillen, Hormonimplantaten uns Pille-Danach-Produkten enthalten`, so der Forscher.

`Wenn wir wissen, dass unsere Arzneimittel die Umwelt bedrohen, w√§ren wir in einer besseren Situation, wenn wir auf umweltfreundliche Alternativen zur√ľckgreifen w√ľrden. Allerdings steht das Wohl der Patienten an oberster Stelle`, erkl√§rt Larsson abschlie√üend.




Quelle: www.pte.at


Diese Seite weiter empfehlen   |   Druckversion   |   Artikel versenden

F√ľR SIE GEFUNDEN

Kutanes Iridophorom bei einem Gr√ľnen Leguan (Erstbeschreibung)members
Der elfj√§hrige unkastrierte m√§nnliche Leguan wurde mit der Verdachtsdiagnose eines Iridophoroms vorgestellt, basierend auf zytologischen Befunden. Nahe des rechten medialen Kanthus befand sich die periokul√§re Umfangsvermehrung, die im CT keinen Hinweis auf Metastasen zeigte und verbunden war mit Lymphopenie und Hyperprotein√§mie. Wie ist das weitere Vorgehen bei einem derartigen Tumor an einer solch ung√ľnstigen Lokalisation, der nicht komplett exzididiert werden kann?

  • Topische Sauerstofftherapie bei diabetischen Fussulzeramembers
  • Congenitale Gelbsucht bei abortierten Rinderfetenmembers
  • Salmonellen und Listerien bei lebensmittelliefernden Tierenmembers
  • Vergleich der Viskosit√§t von Kammerwassermembers
  • Vorbereitung der Residents auf erfolgreiche Pr√ľfungenmembers
  • Idiopathischer Perikarderguss als Vorlmembers
  • Antibiotika-beschichtete Implantate kmembers
  • Erhitzte Nanopartikel zur Tumorbehandlungmembers
  • members
  • Infektionsquelle Augentropfen: wie lange halten sich verschiedene Virusarten?members
  • Thiobazillen im Phosphordmembers
  • Enzymprmembers


  • [ Home ] [ Kontakt ] [ Impressum ] [ Disclaimer ]

    Copyright © 2001-2016 VetContact GmbH
    All rights reserved