Home
http://www.virbac.fr/ http://www.boehringer-ingelheim.com/ http://www.novartis.com/ http://www.tiergesundheit.bayervital.de/
vetcontact
Vetrinär
Tiermedizin
  WELCOME  
vetcontact
Vetrinär
Tiermedizin
  Home  
  Anmeldung  
  Datenschutz  
vetcontact
Vetrinär
Tiermedizin
  FINDEN  
vetcontact
Vetrinär
Tiermedizin
  Kleinanzeigen  
  VetAgenda  
  Kongresszeitungen  
  Tierärzte in CH  
  Firmenverzeichnis  
  Spezialisierung  
  Hochschulen  
vetcontact
Vetrinär
Tiermedizin
  WISSEN  
vetcontact
Vetrinär
Tiermedizin
  Edutainment  
  Vorträge online  
  Poster online  
  ESAVS  
vetcontact
Vetrinär
Tiermedizin
  PRAXIS  
vetcontact
Vetrinär
Tiermedizin
  Neue Produkte  
  Bildergalerien  
  Heilpflanzen  
  Vergiftungen  
  Wirkstoffe  
vetcontact
Vetrinär
Tiermedizin
  SHOPPING  
vetcontact
Vetrinär
Tiermedizin
  Vet-Bücher  
  Günstiger buchen  
    

Kleintierpraxis    Pferdepraxis    Schweinepraxis    Beruf und Business    Für Sie gefunden    Vetjournal    
deutsch english español polski francais
Home / WELCOME / Archiv / Kleintierpraxis /     
 
Was antworten wenn Besitzer fragt:
`Warum schüttelt ein Hund ihr Spielzeug mit dem Maul?`
`Warum wälzen sich Hunde in Mist oder Aas?`
`Warum Hunde heulen?`
`Warum werden manche Hündinnen scheinträchtig?`
`Warum drehen sich Hunde im Kreis, bevor sie sich hinlegen?`

Anbei ein paar Antworten:

`Warum schüttelt ein Hund ihr Spielzeug mit dem Maul?`
Wölfe brechen auf diese Weise ihrer Beute das Genick, sie “beuteln” es. Im Spiel imitieren Hunde dieses angeborene Verhaltensmuster.


`Warum wälzen sich Hunde in Mist oder Aas?`
Viele Hunde wälzen sich in stark riechenden Dingen wie Jauche oder Mist. Dadurch versuchen sie, ihren eigenen Geruch zu überdecken, um sich leichter an die Beute anschleichen zu können. Suhlen sich Hunde dagegen in Aas, wollen sie anderen Rudelmitgliedern einen Futterfund anzeigen.


`Warum Hunde heulen?`
Wölfe, Kojoten oder Schakale heulen, um ihr Revier zu markieren und mit dem Rudel Kontakt aufzunehmen. Aus diesem Grund heulen auch Haushunde. Stimmen sie zum Beispiel in das Heulen einer Sirene ein, so “antworten sie instinktiv einem (scheinbaren) “Artgenossen”.


`Warum werden manche Hündinnen scheinträchtig?`
Unter Wölfen wird von mehreren Weibchen oft nur eines tragend. Da es aber notwendig ist, dass sich mehrere erwachsene Tiere um den Nachwuchs kümmern, werden mehrere Weibchen scheinträchtig. Dieses Verhalten zeigen auch Haushunde – häufig zum Leidwesen ihrer Besitzer.


`Warum drehen sich Hunde im Kreis, bevor sie sich hinlegen?`
Wildtiere drehen sich vor dem Niederlegen mehrfach um ihre Achse, um Gras oder Schnee niederzutreten. Auf diese Weise prüfen sie gleichzeitig den Liegeplatz auf Steine, Stöcke oder Dornen. Als Instinkthandlung zeigen auch Hunde dieses Verhalten.



Quelle: DEUTSCHES GRÃœNES KREUZ e.V.
Tier und Gesundheit, animal, Jg. 2, 3 - 2004
http://www.dgk.de/web/dgk_content/de/a2b6027e4c5faa76c1256ebe003c74cc.htm



Diese Seite weiter empfehlen   |   Druckversion   |   Artikel versenden

KLEINTIERPRAXIS

Erstbeschreibung dermatophytischer Pseudomycetome bei zwei Frettchenmembers
Dermatophytische Pseudomycetome sind atypische Formen einer Dermatophytose, wobei sich die Infektion in den tiefen dermalen und subkutanen Geweben befindet. Obwohl sie selten vorkommen, werden sie meistens im Zusammenhang mit Microsporum canis oder Trichophyton sp. gesehen. Sie wurden bisher bei Katzen, Hunden und Pferden beschrieben, insbesondere bei Perserkatzen und andere Langhaarkatzen sind sie regelmäßig zu finden. Bei Frettchen wurden sie bislang nicht beschrieben.

  • Okuläre Neuropathien bei diabetischen Hunden nach Katarakt-Operationmembers
  • Mikrobiota im Conjunctivalsack gesunder Katzenmembers
  • Body condition score (BCS) und Gesundheitsrisiken bei der Katzemembers
  • Bakteriurie und subklinische Harnwegsinfekte unter Oclacitinib-Therapiemembers
  • Proteasome-Hemmer bei Osteosarkomenmembers
  • Idiopathische sterile Pyogranulome bei drei Katzenmembers
  • Topische Therapie bei Hunden mit sinonasaler Aspergillosemembers
  • Resultate bei Kaninchen mit Hüftgelenksluxationmembers
  • Arthroskopischer Zugang zum Atlanto-Okzipitalgelenk des Pferdesmembers
  • Langzeiterfolge nach permanenter Tracheostomie bei Hunden mit hochgradigem Brachyzephalen-Syndrommembers
  • Brainsight neuronavigation system beim transsphenoidalen chirurgischen Zugangmembers
  • Periodontaler Gesundheitsstatus in einer longitudinalen Untersuchung bei Labradorenmembers


  • [ Home ] [ Kontakt ] [ Impressum ] [ Datenschutzerklärung ]

    Copyright © 2001-2018 VetContact GmbH
    All rights reserved