Home
http://www.virbac.fr/ http://www.boehringer-ingelheim.com/ http://www.novartis.com/ http://www.tiergesundheit.bayervital.de/
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  WELCOME  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  Home  
  Anmeldung  
  Datenschutz  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  FINDEN  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  Kleinanzeigen  
  VetAgenda  
  Kongresszeitungen  
  Tierärzte in CH  
  Firmenverzeichnis  
  Spezialisierung  
  Hochschulen  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  WISSEN  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  Edutainment  
  Vorträge online  
  Poster online  
  ESAVS  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  PRAXIS  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  Neue Produkte  
  Bildergalerien  
  Heilpflanzen  
  Vergiftungen  
  Wirkstoffe  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  SHOPPING  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  Vet-Bücher  
  Günstiger buchen  
    

Kleintierpraxis    Pferdepraxis    Schweinepraxis    Beruf und Business    Für Sie gefunden    Vetjournal    
deutsch english espaol polski francais
Home / WELCOME / Archiv / Kleintierpraxis /     
 
Katarakt bei Leonbergern in Gro
Zugegeben, der Leonberger gehört nicht zu den Rassen, die als prädisponiert für die Bildung von Katarakten gelten. Umso interessanter diese großangelegte gerade publizierte Studie aus Großbritannien, die belegt, daß es gleich mehrere Katarakt-Typen in dieser Population gibt, von denen zumindest eine möglicherweise erblich bedingt ist. Und daß zumindest in dieser Untersuchung etwa jeder vierte britische Leonberger einen Katarakt hatte...

Leonberger stellen eine zahlenmäßig eher geringere Rasse in Großbritannien dar. Bei ihnen sollte auf das Vorliegen von Katarakten untersucht und ggf. ein erblicher Hintergrund berücksichtigt werden.

Augenuntersuchungen wurden beim Erstautor von September 1996 und September 1998 an insgesamt 211 Leonbergern durchgeführt. Im Zeitraum von Januar 1990 und September 1998 wurden weitere 228 Leonberger durch Mitglieder der British Veterinary Association/KC/ISDS eye scheme (BVA/KC/ISDS eye scheme) analysiert.

Die Daten der insgesamt 365 Tiere und die Verbindung zwischen Nachkommen und Elterntieren für die identifizierten Katarakt-Formen wurden mit geeigneten statistischen Methoden analysiert.

Bei 90 Leonbergern wurden Katarakte diagnostiziert, die meisten davon
waren nuklear (40) oder subkapsular am posterioren Pol (31). Eine Untergruppe der nuklearen Katarakte, festgestellt bei insgesamt 11 Tieren, wurde als `posteriorer nuklearer Katarakt` klassifiziert.

Für die Gruppe mit Katarakt am hinteren Pol wurde eine positive Verbindung zwischen Nachkommen und Elterntieren mittels eines logistic regression model erstellt, was die Vermutung einer erblichen Komponente weiter unterstützte.



Quelle: Heinrich, Christine L., Lakhani, Ken H., Featherstone, Heidi J. & Barnett, Keith C. (2006): Cataract in the UK Leonberger population. In: Veterinary Ophthalmology 9 (5), 350-356.




Diese Seite weiter empfehlen   |   Druckversion   |   Artikel versenden

KLEINTIERPRAXIS

Übertragung fäkaler Mikrobiota bei Welpen mit Parvovirosemembers
Nach wie vor ist Parvovirose bei Hunden verbreitet und Diarrhoe das häufigste Symptom. Natürlich ist eine unterstützende Therapie immens wichtig, doch trotz aller Bemühungen kommt es mitunter zu verlängerten Krankheitsverläufen und auch zu Todesfällen gerade bei jungen Welpen. Die Transplantation intestinaler bakterieller Mikrobiota (FMT) hat sich in den vergangenen Jahren zu einer zwar wenig appetitlichen, aber oft höchst effektiven Therapie bei unterschiedlichen Darmerkrankungen von Menschen und Tieren erwiesen. Wie sicher und wie wirksam ist sie bei Welpen mit einem akuten hämorrhagische-Diarrhoe-Syndrom bei Parvovirose?

  • Honig-basierendes Gel gegen Staphylococcus pseudintermedius und Malassezia pachydermatismembers
  • Vergleich der Wirksamkeit verschiedener Antiparasitika bei kutaner Myiasis des Hundesmembers
  • Neues Verfahren zur Differenzierung von Hunden mit Hypothyreose und NTImembers
  • Review zur caninen Bartonellosemembers
  • Vaskuläre Neoplasien der Cornea bei Hund, Katze und Pferdmembers
  • Rezeptpflichtige vegetarische Diät für Hunde mit Futterunverträglichkeit/-allergiemembers
  • Erstbeschreibung einer neuronalen Heterotopie bei einem Katzenwelpenmembers
  • Konduktiver Verlust des Hörvermögens bei Hunden nach Anwendung öliger Ohrmedikamentemembers
  • Sehvermögen bei Katzen mit hypertensiver Chorioretinopathiemembers
  • Alles nur Genetik? Update caniner Cardiomyopathienmembers
  • Veränderungen von D-Dimer nach chirurgischen Eingriffenmembers
  • Klammern versus Klammern plus Naht bei Katzen mit gastrointestinalen Inzisionenmembers


  • [ Home ] [ Kontakt ] [ Impressum ] [ Disclaimer ]

    Copyright © 2001-2016 VetContact GmbH
    All rights reserved