Home
http://www.virbac.fr/ http://www.boehringer-ingelheim.com/ http://www.novartis.com/ http://www.tiergesundheit.bayervital.de/
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  WELCOME  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  Home  
  Anmeldung  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  FINDEN  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  Kleinanzeigen  
  VetAgenda  
  Kongresszeitungen  
  Tierärzte in CH  
  Firmenverzeichnis  
  Spezialisierung  
  Hochschulen  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  WISSEN  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  Edutainment  
  Vorträge online  
  Poster online  
  ESAVS  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  PRAXIS  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  Neue Produkte  
  Bildergalerien  
  Heilpflanzen  
  Vergiftungen  
  Wirkstoffe  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  SHOPPING  
vetcontact
Vetrinr
Tiermedizin
  Vet-Bücher  
  Günstiger buchen  
    

Kleintierpraxis    Pferdepraxis    Schweinepraxis    Beruf und Business    Für Sie gefunden    Vetjournal    
deutsch english espaol polski francais
Home / WELCOME / Archiv / Kleintierpraxis /     
 
Pradofloxacin bei tiefer Pyodermie des Hundes
Tiefe Pyodermien können aufgrund verschiedenster Faktoren schwierig und langwierig in der antibiotischen Therapie sein. Ist der Gyrasehemmer Pradofloxacin eine ähnlich gute Wahl wie der `Klassiker` Amoxicillin plus Clavulansäure? Eine gerade publizierte multizentrische randomisierte Doppelblindstudie gibt Antwort!

In die genannte Studie aufgenommen wurden Hunde mit den klinischen Symptomen einer tiefen Pyodermie und einer positiven Bakterienkultur. Bei jedem Besuch wurden Hautveränderungen, Pruritus und Allgemeinzustand nach einem Scoring-Protokoll dokumentiert.

Die Hunde wurden entweder mit 3 mg/kg Pradofloxacin 1x täglich oder mit Amoxicillin 10 mg/kg plus Clavulansäure 2,3 mg/kg 2x täglich therapiert und wöchentlich über 3 Wochen und danach alle 2 Wochen bis 2 Wochen über die klinische Abheilung hinweg kontrolliert.
Die maximale Therapiedauer betrug 9 Wochen und die maximale Kontrolldauer 11 Wochen.

Die erste Gruppe (mit Pradofloxacin) umfaßte 56, die zweite (mit Amoxicillin-Clavulansäure) 51 Hunde.

48/56 Hunde aus Gruppe 1 (86%) zeigten klinische Heilung, 4 zeigten eine Besserung und 4 blieben unverändert. Ein Wiederauftreten der Symptome wurde bei keinem Tier nach 11 Wochen gesehen.

37/51 Hunde aus Gruppe 2 (73%) zeigten klinische Heilung, 3 eine Besserung und 5 blieben unverändert. Bei 6 Hunden kam es binnen 2 Wochen nach Absetzen des Antibiotikums zum Rezidiv.

Nach diesen Ergebnissen ist Pradofloxacin bei der Behandlung von tiefen Pyodermien beim Hund eine wirksame und durchaus dem Amoxicillin mit Clavulansäure vergleichbare Therapieoption.


Quelle: Ralf S. Mueller, Bernd Stephan (2007): Pradofloxacin in the treatment of canine deep pyoderma: a multicentred, blinded, randomized parallel trial. In: Veterinary Dermatology 18 (3), 144–151.


Diese Seite weiter empfehlen   |   Druckversion   |   Artikel versenden

KLEINTIERPRAXIS

Honig-basierendes Gel gegen Staphylococcus pseudintermedius und Malassezia pachydermatismembers
Staphylococcus pseudintermedius und Malassezia pachydermatis sind wichtige Faktoren bei der caninen Pyodermie und Otitis. Ziel dieser in vitro-Studie war die Feststellung der in vitro Wirksamkeit eines auf Honigbasis bestehenden Gels (HBO) gegen Methicillin‐empfindliche S. pseudintermedius (MSSP), Methicillin‐resistente S. pseudintermedius (MRSP) und M. pachydermatis mittels minimaler bakterieller Konzentration (MBC), minimaler fungizider Konzentration (MFC) und Time‐Kill Assay (TKA). Die Wirksamkeit der Honigkomponente des Produkts (HO) wurde ebenfalls evaluiert.

  • Vergleich der Wirksamkeit verschiedener Antiparasitika bei kutaner Myiasis des Hundesmembers
  • Neues Verfahren zur Differenzierung von Hunden mit Hypothyreose und NTImembers
  • Review zur caninen Bartonellosemembers
  • Vaskuläre Neoplasien der Cornea bei Hund, Katze und Pferdmembers
  • Rezeptpflichtige vegetarische Diät für Hunde mit Futterunverträglichkeit/-allergiemembers
  • Erstbeschreibung einer neuronalen Heterotopie bei einem Katzenwelpenmembers
  • Konduktiver Verlust des Hörvermögens bei Hunden nach Anwendung öliger Ohrmedikamentemembers
  • Sehvermögen bei Katzen mit hypertensiver Chorioretinopathiemembers
  • Alles nur Genetik? Update caniner Cardiomyopathienmembers
  • Veränderungen von D-Dimer nach chirurgischen Eingriffenmembers
  • Klammern versus Klammern plus Naht bei Katzen mit gastrointestinalen Inzisionenmembers
  • Bipolare elektrochirurgische Pinzette zur Haemostase bei Kastrationenmembers


  • [ Home ] [ Kontakt ] [ Impressum ] [ Disclaimer ]

    Copyright © 2001-2016 VetContact GmbH
    All rights reserved