Home
http://www.virbac.fr/ http://www.boehringer-ingelheim.com/ http://www.novartis.com/ http://www.tiergesundheit.bayervital.de/
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  WELCOME  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  Home  
  Anmeldung  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  FINDEN  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  Kleinanzeigen  
  VetAgenda  
  Kongresszeitungen  
  Tier√§rzte in CH  
  Firmenverzeichnis  
  Spezialisierung  
  Hochschulen  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  WISSEN  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  Edutainment  
  Vortr√§ge online  
  Poster online  
  ESAVS  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  PRAXIS  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  Neue Produkte  
  Bildergalerien  
  Heilpflanzen  
  Vergiftungen  
  Wirkstoffe  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  SHOPPING  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  Vet-B√ľcher  
  G√ľnstiger buchen  
    

Kleintierpraxis    Pferdepraxis    Schweinepraxis    Beruf und Business    F√ľr Sie gefunden    Vetjournal    
deutsch english espaŮol polski francais
Home / WELCOME / Archiv / Kleintierpraxis /     
 
Thyroidhormone bei Hunden mit SIRS oder Sepsis
Dass die Schilddr√ľsenhormone im Serum zahlreichen Einfl√ľssen ausgesetzt sind und dementsprechend die Diagnostik einer Hypothyreose eine echte Herausforderung darstellen k√∂nnen, ist allgemein bekannt. Diese erst online publizierte Untersuchung sollte kl√§ren, ob Hunde mit SIRS (systemic inflammatory response syndrome) oder Sepsis ver√§nderte Spiegel der Schilddr√ľsenhormone aufweisen und ob solche Ver√§nderungen zu einer Verschlimmerung der Erkrankung oder einer negative Beeinflussung des Ausgangs f√ľhren k√∂nnen.

In dieser prospektiven Untersuchung wurden Hunde, die mit SIRS oder Sepsis station√§r aufgenommen waren, aufgenommen. Bei allen wurden Serumspiegel der Schilddr√ľsenhormone gemessen und die Einlieferungsdaten dazu benutzt, die Acute Patient Physiologic and Laboratory Evaluation (APPLE) scores zu berechnen.

22 konsekutive privat gehaltene Hunde mit SIRS oder Sepsis wurden eingeschlossen, von denen 18 die Studie komplettierten und 4 wegen unvollständiger Daten ausschieden. 49 gesunde Hunde von freiwillig teilnehmenden Besitzern wurden als Kontrollen herangezogen.

Bei sämtlichen Hunden mit Sepsis und 7/9 Hunden mit SIRS waren die Gesamt-Thyroxinwerte (TT4) erniedrigt, aber immerhin bei 12/18 Hunden mit SIRS oder Sepsis verglichen mit den Kontrollhunden (P < 0.001).

Hunde mit erhöhten APPLE(fast) scores hatten geringere Überlebenschancen (P = 0.017).

Hunde mit SIRS oder Sepsis zeigen Ver√§nderungen in den Schilddr√ľsenwerten. Einen Zusammenhang zwischen den Hormonspiegeln und dem √úberleben konnte man nicht herstellen. Der APPLE(fast) score stellte die einzige Variable dar, um einen ung√ľnstigen Ausgang vorherzusagen.

Quelle: Pashmakova, M. B., Bishop, M. A., Steiner, J. M., Suchodolski, J. S. and Barr, J. W. (2014), Evaluation of serum thyroid hormones in dogs with systemic inflammatory response syndrome or sepsis. Journal of Veterinary Emergency and Critical Care. doi: 10.1111/vec.12172



Diese Seite weiter empfehlen   |   Druckversion   |   Artikel versenden

KLEINTIERPRAXIS

TRPM8-Agonist bei Hunden mit atopischer Dermatitis und pedalem Pruritus

Die atopische Dermatitis (AD) ben√∂tigt eine multimodale Therapie und es besteht der Bedarf an wirksamen zus√§tzlichen Therapieoptionen. TRPM8- Agonisten sind daf√ľr bekannt, den Juckreiz zu lindern, indem sie K√ľhlung induzieren.
Ziel dieser Untersuchung war eine Evaluierung der Wirksamkeit eines neuen TRPM8 Agonisten namens 1-diisopropylphosphorylheptane (Cryosim-1) bei atopischen Hunden.

  • `Shock index` zur Identifikation eines akuten Blutverlusts gesunder Hundemembers
  • Iridoziliaere Tumoren beim Hauskaninchen
  • Erfolgreiche konservative Therapie feliner pseudomembran√∂ser Zystitidenmembers
  • Update zur hepatischen Fibrose beim Hundmembers
  • Serum-Ghrelin bei Katzen mit Hypersomatotropismusmembers
  • Fokale inflammatorische Myopathie der Zunge bei einem Nicht-Corgimembers
  • Osteosarkom im distalen Radius - verk√ľrzen statt amputieren?members
  • Die Rolle Vektor-√ľbertragener Erreger beim Perikarderguss des Hundesmembers
  • Ungew√∂hnliche Ursache von intermittierendem Niesen und unilateraler Epistaxismembers
  • Ungew√∂hnlicher Augentumor beim Kaninchenmembers
  • H√§ufigkeit histopathologischer Befunde bei hepatobili√§ren Erkrankungen von Katzenmembers
  • Irritationsschwelle f√ľr acht Allergene im Pricktest bei gesunden Hundenmembers


  • [ Home ] [ Kontakt ] [ Impressum ] [ Disclaimer ]

    Copyright © 2001-2016 VetContact GmbH
    All rights reserved