Home
http://www.virbac.fr/ http://www.boehringer-ingelheim.com/ http://www.novartis.com/ http://www.tiergesundheit.bayervital.de/
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  WELCOME  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  Home  
  Anmeldung  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  FINDEN  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  Kleinanzeigen  
  VetAgenda  
  Kongresszeitungen  
  Tier√§rzte in CH  
  Firmenverzeichnis  
  Spezialisierung  
  Hochschulen  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  WISSEN  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  Edutainment  
  Vortr√§ge online  
  Poster online  
  ESAVS  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  PRAXIS  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  Neue Produkte  
  Bildergalerien  
  Heilpflanzen  
  Vergiftungen  
  Wirkstoffe  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  SHOPPING  
vetcontact
Vetrinšr
Tiermedizin
  Vet-B√ľcher  
  G√ľnstiger buchen  
    

Kleintierpraxis    Pferdepraxis    Schweinepraxis    Beruf und Business    F√ľr Sie gefunden    Vetjournal    
deutsch english espaŮol polski francais
Home / WELCOME / Archiv / Kleintierpraxis /     
 
Prognostische Aussagekraft cardialer Biomarker bei Katzen mit HCM
Cardiale Biomarker wie N-terminal B-type natriuretic peptide (NTproBNP) und cardiac troponin I (cTnI) sind unterst√ľtzend zur Diagnose einer okkulten und symptomatischen hypertrophen Cardiomyopathie (HCM) bei Katzen seit einigen Jahren etabliert, doch √ľber ihre prognostische Aussagekraft gibt es nur wenige Daten. K√∂nnen ihre Blutspiegel den Herztod vorhersagen? Eine extrem praxisrelevante Frage!

Insgesamt 41 Katzen mit am renommierten Royal Veterinary College in London diagnostizierter HCM wurden in die vorliegende Untersuchung aufgenommen.

Ihre NTproBNP- und cTnI-Spiegel wurden in einem kommerziellen Labor gemessen und am Tag der Blutentnahme auch eine Echocardiographie durchgef√ľhrt.

Die Langzeit-Verläufe wurden angeschaut und der Zeitraum bis zum Herztod mit entsprechenden statistischen Verfahren bestimmt.

Bei der Pr√ľfung auf Vorliegen bzw. Fehlen eines Herzversagens und den echocardiographischen Messungen der Gr√∂√üe und Funktion des linken Atriums war eine cTnI > 0.7 ng/mL unabh√§ngig von den genannten Befunden mit der Zeit bis zum Herztod assoziiert.

Bei der univariablen Analyse war ein NTproBNP > 250 pmol/L assoziiert mit Herztod (P = .023), allerdings noch nicht signifikant (P = .951), wenn man die Schwere der klinischen Symptomatik oder der Gr√∂√üe/Funktion des linken Vorhofs mit ber√ľcksichtigte.

Der Plasmspiegel von cTnI (cutoff >0.7 ng/mL) is kann als Prädiktor eines Herztods bei Katzen mit HCM gelten, der unabhängig von Symptomen eines Herzversagens oder einer Dilatation des linken Atriums ist.



Quelle: Borgeat, K., Sherwood, K., Payne, J.R., Luis Fuentes, V. and Connolly, D.J. (2014), Plasma Cardiac Troponin I Concentration and Cardiac Death in Cats with Hypertrophic Cardiomyopathy. Journal of Veterinary Internal Medicine. doi: 10.1111/jvim.12459


Diese Seite weiter empfehlen   |   Druckversion   |   Artikel versenden

KLEINTIERPRAXIS

Iridoziliäre Tumoren beim Hauskaninchenmembers
Bei Kaninchen sind spontane Neoplasien am Auge verhältnismäßig selten. Möglicherweise werden sie aber auch zu selten diagnostiziert. Diese Fallserie beschreibt iridoziliäre Tumoren bei 4 Kaninchen, die bislang noch nicht beschrieben wurden.

  • Totale Prostatektomie bei Hunden mit Prostatakarzinom
  • Nasopharyngeale Sialocelen bei brachyzephalen Hunden
  • `Shock index` zur Identifikation eines akuten Blutverlusts gesunder Hundemembers
  • Erfolgreiche konservative Therapie feliner pseudomembran√∂ser Zystitidenmembers
  • Update zur hepatischen Fibrose beim Hundmembers
  • Serum-Ghrelin bei Katzen mit Hypersomatotropismusmembers
  • Fokale inflammatorische Myopathie der Zunge bei einem Nicht-Corgimembers
  • Osteosarkom im distalen Radius - verk√ľrzen statt amputieren?members
  • Die Rolle Vektor-√ľbertragener Erreger beim Perikarderguss des Hundesmembers
  • Ungew√∂hnliche Ursache von intermittierendem Niesen und unilateraler Epistaxismembers
  • Ungew√∂hnlicher Augentumor beim Kaninchenmembers
  • H√§ufigkeit histopathologischer Befunde bei hepatobili√§ren Erkrankungen von Katzenmembers


  • [ Home ] [ Kontakt ] [ Impressum ] [ Disclaimer ]

    Copyright © 2001-2016 VetContact GmbH
    All rights reserved